Protokolle / Ergebnisdokumentation

Mehr
5 Monate 4 Wochen her #20 von Lange
Lange erstellte das Thema Protokolle / Ergebnisdokumentation
Hier kann / sollte im Sinne einer Historie/Tagebuch alles abgelegt werden, was wir bzw die anderen Arbeitsgruppen an Ergebnissen proudzieren.

Ich fange mal mit dem Protokoll unseres ersten Arbetskreistreffens an:

1. Treffen Arbeitskreise Dorfladen / Lenkungskreis 23.10.2017
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #24 von Clement
Clement antwortete auf das Thema: Protokolle / Ergebnisdokumentation
09.11.17 Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit

Themen:

Vorträge Vereine JHV
Inhaltliche Gestaltung:

Darstellung des Gründungsprozesses und aktueller Stand
Thema Anteile
Thema Preisniveau
Thema Immobilie

=> HA, MG

Wer besucht die jeweilige JHV => JL, (MC)

Schaukasten / Ideenbox(en)
Wo kriegen wir einen her - FB guckt nach ob der vorhandene noch brauchbar ist, ansonsten ggf. Einen anschaffen - ca. 100 € - wird gestiftet von SG

Wo hängen wir den auf - Scheune gegenüber Volksbank (Frau Setzkorn)
SG spricht mit Frau Setzkorn und hängt den Schaukasten auf.

Wer bestückt den / hat einen Schlüssel / kontrolliert Ideenboxen und sammelt ein - BR

Wir hängen einen Briefkasten (hat MC noch im Keller liegen) daneben, als Ideenbox.

Weitere Ideenboxen:

Bei Hattendorfs Hofladen (klärt MC)
Bei Monika Kleins Lädchen (klärt SG)

=> wer bastelt die Boxen: HA bringt Kartons mit, FB bastelt die Kartons.

Farbausdrucke / einlaminieren würde HA übernehmen.

Was kommt da rein:

Terminankündigungen
Wichtige Informationen / Schaubilder

=> Pressemitteilung wenn Schaukasten hängt mit Erklärung der Ideenboxen

Dorfladen Zeitung
Als „analoges“ Informationsmedium gedacht - gute Idee sollte gemacht werden.

Inhalte:

Arbeitskreise beschreiben => AG
Erste Ergebnisse Bürgerbefragung => vorhandenes nehmen
Ideenboxen / Schaukasten vorstellen => FB
Machbarkeitsstudie beschreiben => MC
Terminankündigungen und Weihnachtsmarkt => JL

Layout => HA (sammelt auch Texte)
Druck 1500 Stück und Verteilung an Verteiler => KR

Verteilerliste führen und neue Verteiler integrieren => B und KR aktuelle Liste wird von MC zur Verfügung gestellt (als Cloud Link schicken, eigenen Ordner)

Idee: Fotos von alten Läden suchen und nutzen => SG

Nur auslegen oder auch verteilen ? => Soll an alle Haushalte verteilt werden.

Verteilung Ende November / Anfang Dezember

Vorschlag aus dem Arbeitskreis Anteilsverkauf:
Separates Informationstreffen für potentielle Mitstreiter / Meinungsbildner im Ort arrangieren. Vorschlag: Vor dem Treffen der Arbeitskreissprecher im Februar.
=> macht keinen Sinn - einstimmig abgelehnt, unnötige Heraushebung von einzelnen Bürgern setzt falsches Signal

Weihnachtsmarktbude
Was bieten wir konkret an ?

Crêpes (ein Crepeseisen schon gekauft, noch ein zweites besorgen) Test bei der nächsten Vorstandssitzung am 22.11. mit FB´s Teig - verschiedene Varianten (Nutella, Apfelmus, Zimt)
MS hat bereits einen Kräuterlikör aufgesetzt in Schnapsgläsern
Alkoholfreier Apfelpunsch (mit Calvados als Schuss) aus Einkochpott (2 Stück - MS und AG)
Zuckerwattemaschine ausleihen (ca. 70 €) - => AG
Kleine Leuchttiere von Bakerross zum verteilen an die Kinder (240 Stück für ca. 22 Euro)

Dekogestaltung der Bude als „Dorfladen“ ?

Flyer in groß hinten in die Bude => HA 2 Stück
Logo in groß auf Holz für den Giebel => FB fragt S. Heise
SG und MG bringen Dekoartikel und Tannengrün
Erkennungszeichen für die Dorfladencrew (Caps) - => FB fragt bei S. Heise

Wer geht zum zweiten Vorbereitungstreffen am 22.11. ? (Da ist parallel unsere Vorstandssitzung)

MS und SG

Wer ist am 09.12. ab 10:00 Uhr beim Aufbau dabei ?

MG
KR - bringt Werkzeug mit

Nächstes Treffen am 28.11. ab 19:30 in der Verwaltungsnebenstelle.

Wer ist von wann bis wann am 16.12. in der Bude / am Infostand

Personalplanung - Abfrage per Newsletter macht FB

Wer ist am 17.12. ab 10:00 Uhr beim Abbau dabei ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #34 von Lange
Lange antwortete auf das Thema: Protokolle / Ergebnisdokumentation
2. Arbeitskreissitzung „Öffentlichkeitsarbeit“ – 28.11.2017
Teilnehmer:
Monica Schmidt / Bernd Opitz / Jan Lange / Annika Gode / Bianca Rustein / Carsten Rustein / Friederike Bähre

Dorfladenzeitung
Annika Gode berichtet zu den bereits vorliegenden Arbeitskreis Beschreibungen. Der Entwurf für den AK ÖB wird vorgestellt. Die Beschreibungen liegen im MS OneDrive Ordner. Es soll auch beschrieben werden, wer sich derzeit in welchem Arbeitskreis engagiert. Wenn erste finale Wurf der Zeitung steht, soll Hendrik Alberts diesen nochmal zur Abschlusskorrektur an die Mitglieder des AK ÖB übersenden.
Die Verteilung der Zeitung soll möglichst noch vor dem Weihnachtsmarkt erfolgen.
Die Grafik zur Website soll entfallen und nur die URL zur Website erwähnt werden (bereits erledigt).
Die Vorlage muss für den Druck mit CYMK-Farbcode erstellt sein.
Die Verteilerliste soll adaptiert auf Name, Tel. Nr. und Email Adresse an Bianca Rustein versendet werden. Sie kümmert sich um die Kontaktaufnahme mit den Verteilern.

Die Ideenboxen sollen aufgestellt werden, sobald die Zeitung verteilt ist. Die Leerung wird von Friederike Bähre übernommen. Die Dokumentation der Ideen soll im GLW in Excel Form erfolgen (Annika Gode).

Schaukasten
Der Schaukasten soll nach Möglichkeit in der Nähe der anderen Kästen bei Birgit Setzkorns Scheune aufgehängt werden. Die Bestückung und Pflege übernimmt Bianca Rustein. Als erste Bestückung sollen aufgehängt werden:

- Dorfladenzeitung
- Der Dorfladen Prozess (Schaubild)
- Aktuelle Presseartikel


Weihnachtsmarkt
Steven Grobe besorgt Holzkisten und dekoriert diese mit Lebensmitteln. Die Kisten sollen aus Platzgründen wenn möglich halbiert werden, damit nicht zuviel Platz „drauf geht“.
Friederike Bähre besorgt Banner mit dem Dorfladen Logo die aufgehängt werden sollen.

Einkaufsliste erstellt !
benötigte Hardware definiert !


Team Dekoration: : Steven Grobe und Marcus Gode

Der Ablaufplan / Prozess zum Dorfladen wird für die GfI-Tonne in A3 gedruckt und einlaminiert (H.Alberts). Dorfladenflyer und die Dorfladenzeitung sollen ebenfalls ausgelegt werden.


Verkaufspreise
Kinderpunsch mit Leuchttier : 1,50 Euro
Kinderpunsch mit Schuss : 2,00 Euro
Likör 2cl : 1,00 Euro
Crepes Nutella : 2,50 Euro
Crepes Zimt/Zucker : 2,00 Euro
Zuckerwatte : 1,00 Euro
Aufkleber GFI : 0,50 Euro

5 Preislisten (A4 laminiert) -> Hendrik Alberts

Monica Schmidt hat die Idee, den Kinderpunsch mit einem geschenkten Leuchttier auszugeben.

Nächstes Treffen:
24.01.2018 , 19:30 Uhr
Scheuer, Grüner Salon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Annika Gode
Ladezeit der Seite: 1.277 Sekunden
Powered by Kunena Forum